Sprach+Pflege

Kommunikation in der Pflege - Deutschkurs

„Sprach+Pflege – Kommunikation in der Pflege“ sind spezielle klinik- und trägerinterne Deutschkurse mit Schwerpunkt Kommunikation der PET-Sprachen GmbH.

Holen Sie sich jetzt Ihr Angebot für Ihren Kommunikationskurs  „Sprach+Pflege“. Sowohl bei der Feinabstimmung der Inhalte als auch bei der Zeitplanung können Ihre individuellen Wünsche berücksichtigt werden.

Pflegekräfte, die von diesen Kommunikationskursen profitieren, haben in der Regel bereits mittlere bis gute Kenntnisse oder gar schon das Zertifikat B2 oder entsprechende Kenntnisse und möchten darüber hinaus noch sicherer und souveräner im Berufsalltag kommunizieren.

Gerne beraten wir Sie dazu.
Senden Sie uns direkt eine Mail an info@pet-sprachen.de oder rufen Sie uns an unter +49 (089)200 620 – 90.

Weiterhin steht Ihnen unser Kontaktformular zur Verfügung.

Kommunikation in der Pflege Sprach+Pflege ist ein Deutschkurs für Pflegekräfte für mehr Sicherheit in der Kommunikation mit Ärzten und Patienten. PET Sprachen München

Kommunikationskurs "Sprach+Pflege" - Kursdetails

Auch im täglichen Trubel ist es wichtig, dass die Verständigung innerhalb des Ärzte- und Pflegepersonals eindeutig und unmissverständlich ist. Der Austausch von Informationen über Medikation, Befinden, notwendige Behandlungen und vieles mehr findet nicht nur in der schriftlichen Dokumentation, sondern häufig auch verbal statt. Es ist daher bedeutend, dass diese Informationen richtig übermittelt, verstanden und ggfs. richtig weitergegeben werden können.

Dieser Workshop dient der Verbesserung der Kommunikation in der Pflege mit Kollegen, Patienten, Bewohnern und Angehörigen. Die Teilnehmer simulieren realistische, berufstypische Situationen und üben den sprachlichen Austausch in Rollenspielen und 1-zu-1-Dialogen.

Folgende Kursinhalte für eine gute Kommunikation in der Pflege sind möglich:

  • Telefonate mit Pflege- und/ oder ärztlichem Personal – reagieren und nachfragen
  • Teambesprechungen
  • Kommunikation mit Patienten und Angehörigen (Interesse zeigen, Höflichkeit, typische Formulierungen)
  • Kommunikation mit Kollegen, Vorgesetzten und anderen Berufsgruppen (Arbeitsanweisungen verstehen, veranlassen oder weitergeben, ggf. Rückfragen stellen und angemessen reagieren)
  • Abteilungs – und stationstypische Arbeitssituationen
  • Fachterminologie aus dem Pflegealltag / medizinischen Bereich (Körper und Krankheitsbilder, Hilfsmittel, Behandlungsformen, Untersuchungen und Diagnose)
  • Integration von authentischem Material vom Arbeitsplatz
  • Lernstrategien: höflich und bestimmt nachfragen, sich gezielt korrigieren lassen
  • Tipps zur Integration von mehr Deutsch im Alltag
  • Pflegedokumentation: nützliche Formulierungen, Tipps und Tricks für einen besseren und verständlicheren Schreibstil

Wir passen uns Ihren zeitlichen Wünschen an. Hier einige Möglichkeiten:

  • 3 bis 4 Halbtags-Workshops à 4 Stunden
  • Tagesworkshops von 09.00 bis 16.00 Uhr, auch am Samstag möglich
  • Extensive Termine von 90 Minuten über z.B. 15 Wochen

Wir sind im Bereich Pflege MwSt. befreit.

Einzelunterricht – Deutsch für Pflegekräfte

Falls Sie ein Einzeltraining bevorzugen, können Sie Ihre individuellen Lernziele bei PET gezielt und effizient erreichen.